Physiotherapie

physiotherapiePhysiotherapie, in Deutschland bis 1994 Krankengymnastik genannt, ist eine Form der äußerlichen Anwendung von Heilmitteln, mit der v. a. die Bewegungs- und Funktionsfähigkeit des menschlichen Körpers wiederhergestellt, verbessert oder erhalten werden soll. (Quelle: Wikipedia)

Diese sehr allgemein gehaltene Definition unseres Berufsbildes zeigt, wie schwer die Grenzen der physiotherapeutischen Arbeit zu ziehen sind: Das Bild einer immer aufrechten, sportlichen, jungen Frau, die mit Pezziball und Theraband bewaffnet unermüdlich die Wirkung der Schwerkraft und Bewegungslosigkeit auf den menschlichen Körper bekämpft, beschreibt den Alltag der Physiotherapeuten nur unzureichend. Moderne Physiotherapie wie wir sie uns vorstellen, nimmt den Menschen in all seinen Facetten und Kontextfaktoren wahr (siehe  auch international classification of functioning, disability and health, kurz ICF) und beeinflusst neben dem muskuloskelettalen System auch alle anderen Systeme des menschlichen Körpers.

Wir bringen vierundzwanzig Jahre Erfahrung mit 24.000 behandelten Patienten in die Praxis ein. Dadurch und durch die ständige Weiterbildung unserer Therapeuten können wir unseren Patienten eine moderne und ganzheitliche Physiotherapie bieten. Wir stellen Ihnen bei Bedarf das gesamte Spektrum der physikalischen Therapie inklusive Bewegungsbad und modernstem Gerätepark zur Verfügung. In Zeiten von knappen Budgets und dadurch engerem Verordnungsspektrum können wir auch individuelle Gesundheitsleistungen zu moderaten Preisen für unsere Patienten anbieten.

In unserer Praxis sind wir u.a. schwerpunktmäßig mit folgenden Themen beschäftigt:

  • Behandlung aller Arten von akuten und chronischen Wirbelsäulenbeschwerden
  • Konservative Behandlung von sog. Verschleißerkrankungen des Bewegungsapparates
  • Behandlung von Sportverletzungen
  • Nachbehandlung nach chirurgischen Eingriffen
  • Chronische Schmerzzustände
  • Schwindel, v.a. Lagerungsschwindel (benigner paroxysmaler Lagerungsschwindel)
  • Funktionsstörungen des Beckenbodens, v.a. Kontinenzstörungen
  • Behandlung von Patienten mit neurologischen Störungen wie:
    • Upper motor neuron syndrome (Läsionen des ersten motorischen Neurons durch z.B.Schlaganfall)
    • Ataxie
    • M. Parkinson, Encephalomyelitis disseminata (Multiple Sklerose)
    • Querschnittlähmung
  • Funktionsstörungen im Kindesalter

Unsere Therapeuten bilden sich in diesen Bereichen ständig fort, so dass sie stets auf der Grundlage des aktuellen Wissensstandes behandeln können.

Wir beraten und behandeln Sie in den folgenden Disziplinen

  • Physiotherapie / Krankengymnastik
  • Krankengymnastik auf neurophysiologischer Grundlage nach Bobath für Erwachsene und Kinder
  • Manuelle Therapie nach Maitland, Kaltenborn/Evjenth
  • Massage
  • Fango / Naturmoor / Heißluft
  • Myoreflextherapie
  • Osteopathie
  • Fußreflexzonentherapie
  • manuelle Lymphdrainage
  • Elektrotherapie und Ultraschall
  • Feldenkrais 
  • Atemtherapie
  • Sportphysiotherapie
  • Wirbelsäulentherapie nach Dorn und Breuß
  • Medi- oder Kinesiotaping
  • Kiefergelenksbehandlung
  • Craniosacrale Therapie
  • Krankengymnastik am Gerät
  • McKenzie
  • Mulligan
  • Beckenbodengymnastik

Fragen Sie uns einfach, wir beraten Sie gerne!
Ihr tz-team

Wie erhalte ich eine Verordnung zur Physiotherapie?